Tag der offenen Tür 2017
Tag der offenen Tür (Samstag, 18.03.2017)
Großer Andrang auch beim vierten „Tag der offenen Tür“ an der Lußhardt-Gemeinschaftsschule Forst-Hambrücken Die Gemeinschaftsschule hatte Mitte März zum mittlerweile vierten Tag der offenen Tür geladen und ihre Pforten für die interessierte Bevölkerung geöffnet. Zahlreiche Besucher nahmen das Angebot an und informierten sich aus erster Hand über die Gemeinschaftsschule.   Zunächst gab es eine musikalische Kostprobe der Bläserklasse, bevor der neue Schulleiter Stephan Walter sich vorstellte und alle Gäste herzlich willkommen hieß. Auch die Bürgermeister aus Forst und Hambrücken, Herr Gsell und Herr Ackermann waren gekommen und sprachen Grußworte. Schülerguides führten dann die Besucher durch das Schulhaus und zeigten, wie hier gelernt und gearbeitet wird. Sie stellten das Lernen auf verschiedenen Niveaustufen ebenso vor wie das Arbeiten im Lernatelier und das Lerntagebuch als zentrales Dokumentations- und Kommunikationsmedium. An zahlreichen Stationen präsentierten Schüler und Lehrer typische Unterrichtsinhalte und –methoden aus verschiedenen Fächern. Elternvertreter sorgten derzeit in der Mensa für das leibliche Wohl und standen im Elternzelt unter dem Motto „Eltern informieren Eltern“ Rede und Antwort. Als die Lußhardtschule am frühen Nachmittag wieder ihre Pforten schloss, waren unzählige Gespräche geführt und viele Fragen rund um die Gemeinschaftsschule geklärt. Alles in allem – ein gelungener Tag!
Die Schulsozialarbeiterin Sonja Hoffmann hatte beim Tag der offenen Tür eine kleine Trickfilmstation aufgebaut. Dort erstellten Simon und Milos (5 a) diesen kurzen Trickfilm: