Steinzeit zum Anfassen (Di, 19.02.19)
Steinzeit zum Anfassen (Dienstag, 19.02.2019)
Steinzeit zum Anfassen – Lerngang der Lerngruppen 5 Viele interessante Informationen brachten die 5.Klässler aus dem Schloss Bruchsal mit nach Hause: Sowohl das Wichtigste über das Bruchsaler Schloss, als auch praktische Beispiele aus der Steinzeit. Nach einem Fußmarsch von Forst nach Bruchsal und einer Pause auf dem Schlossspielplatz waren alle gestärkt für das zweieinhalbstündige Programm: Bei einer ausführlichen Schlossführung konnten kostbare Möbel, Teppiche, Kunstwerke und andere Einrichtungsgegenstände bestaunt werden. Faszinierend war auch die Illusionsmalerei: Hängt da tatsächlich ein Turner an einem Reifen? Befindet sich dort oben wirklich ein Balkon? Kann man sich echt auf die Bank setzen? Bei der Führung durch das Städtische Museum im Schloss wurden die Kids in das Thema Steinzeit mit einbezogen: Steinzeitliche Werkzeuge, Behälter und Feuersteine wurden untersucht, am Steinzeitbohrer wurde gearbeitet und Feuer wurde entfacht. All diese Aktionen machten den Alltag von vor 6.000 Jahren für unsere Schüler lebendig. Steinzeit zum Anfassen – eine gelungene Aktion! Fotos & Text: T. Krismeyer, O. Nagel