Lerngruppen 7 im Römermuseum (02.+05.10.2017)
Lerngruppen 7a und 7b im Römermuseum Stettfeld (Mo, 02.10. & Do, 05.10.2017)
Im Rahmen der Geschichte-Unterrichtseinheit „Römer“ besuchten die Lerngruppen 7a und 7b das kleine, aber feine Römermuseum in Stettfeld. Frau Schimmelpfennig brachte uns sehr anschaulich das Leben der Römer in unserer Umgebung nahe. Ob es um römische Soldaten, die Kleidung oder die Spiele der Kinder im Römischen Reich ging – immer wieder konnten die Schüler/-innen selbst aktiv werden. Dazu konnten interessante Ausstellungsstücke und Ausgrabungen, die in Stettfeld gefunden wurden, bestaunt werden. Zum Schluss deckten sich einige Kids mit römischen Münzen und anderen Souvenirs ein. Vielen Dank an Frau Schimmelpfennig und an die Praktikantin Frau Hadeball, die beide Gruppen als zweite Aufsichtsperson begleitete. Text & Fotos: T. Krismeyer, O. Nagel