Gemeinschaftsschule
Die Gemeinden Forst und Hambrücken haben gemeinsam einen Antrag auf Einrichtung einer Gemeinschaftsschule ab dem Schuljahr 2014/15 gestellt. Hierzu wurden mehrere Informationsveranstaltungen in beiden Gemeinden angeboten (siehe u.a. hier). Am 10. Februar wurde die amtliche Genehmigung erteilt. Damit konnte ab dem Schuljahr 2014/2015 die Gemeinschaftsschule Forst - Hambrücken starten. Siehe hierzu die folgenden beiden Pressemeldungen vom 11.02.14:
Quelle: Bruchsaler Rundschau (BNN) vom 11.02.14 Quelle: Bruchsaler Rundschau (BNN) vom 11.02.14
Flyer 2018/19 zur Gemeinschaftsschule Forst - Hambrücken (pdf)
Bericht vom Tag der offenen Tür” am Samstag, 07.03.2015
Einschulungsfeier der neuen Lerngruppen 5 am Dienstag, 15.09.2015:
Klassenfindungstage Kl. 5 vom 17.09. - 22.09.2015
Einschulungsfeier der neuen Lerngruppen 5 am Dienstag, 13.09.2016:
Kennenlerntage Kl. 5 September 2016
Bericht vom Tag der offenen Tür am Samstag, 18.03.2017
April 2017: Höchste Anmeldezahlen aller Gemeinschaftsschulen in Karlsruhe-Land Mit 64 Anmeldungen hat sich die Lußhardtschule Forst-Hambrücken im 4. Jahr zur am stärksten nachgefragten Gemeinschaftsschule in Karlsruhe-Land entwickelt. Im September werden wir daher mit drei fünften Klassen ins neue Schuljahr starten. Dieser Erfolg bestärkt uns auf unserem Weg, jedem Kind eine passgenaue, qualitativ hochwertige Bildung in Forst und Hambrücken anzubieten - von Grundkompetenzen bis zum gymnasialen Niveau. Unser Ziel ist, die Qualität zu sichern und weiter zu entwickeln. Wir bedanken uns für das Vertrauen, die gute Zusammenarbeit mit Eltern, Schulträger und allen sonstigen Unterstützern. Schulleitung & Kollegium der Gemeinschaftsschule Forst-Hambrücken
Kooperationsvereinbarung mit dem Justus-Knecht-Gymnasium Bruchsal (Donnerstag, 08.03.2018)
Bericht vom „Tag der offenen Tür“ am Sa, 10.03.18
aktuell mit freundlicher Genehmigung der BNN
Interview mit Hanspeter Gaal, Schulleiter des JKG Bruchsal, bei landfunker.de (08.06.18):
Zeitschriftenartikel über erfolgreiche Abschlussprüfungen von Gemeinschaftsschülern (Oktober 2018)
mit freundlicher Genehmigung der GEW Baden-Württemberg
erschienen in der Ausgabe 10/2018 der „b&w“ (bildung und wissenschaft - Zeitschrift der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Baden-Württemberg)