Fischetag Lerngruppen 5
Fischetag Lerngruppen 5 (Montag, 06.02. / Dienstag, 07.02.2017)
Natur mit allen Sinnen erfahren Wie interessant und spannend naturwissenschaftlicher Unterricht sein kann, erlebten die Fünftklässler beim Fischetag Anfang Februar. Wie schon in vergangenen Jahren hatte sich Herr Henke vom örtlichen Angelsportverein gerne bereit erklärt, den Schülerinnen und Schülern die Themen „Wasser“ und „Fische“ auf sehr praktische und anschauliche Art näher zu bringen. Anstatt aus Büchern und Arbeitsblättern lernten die Gemeinschaftsschüler an diesem Vormittag am lebenden Objekt. So entdeckten sie unter dem Mikroskop Algen, Pantoffeltierchen, Wasserflöhe und vieles mehr. Herr Henke hatte außerdem frisch gefangene Fische dabei, anhand derer die Fünftklässler die gelernten Anpassungen der Fische an den Lebensraum Wasser erkennen konnten, z. B.: Stromlinienform, Flossen, Seitenlinienorgan, Schwimmblase und Kiemenatmung. Der gewöhnungsbedürftige Geruch des Schlamms blieb den Kindern dabei sicherlich ebenso im Gedächtnis wie das Gefühl beim Streichen mit den Fingern über die Schuppenoberfläche oder durch das Maul eines Raubfischs. Am Ende des lehrreichen Vormittags bedankten sich die Klassensprecher im Namen beider fünfter Klassen bei Herrn Henke. Diesem herzlichen Dank schließen wir uns an!