„BauBus“ & „DeHoGa-Mobil“ (April/Mai 2019)
„BauBus“ & „DeHoGa-Mobil“ in Kl. 8+9 (April/Mai 2019)
Berufsorientierung mit „BauBus“ und „DeHoGa-Mobil“   Im April und Mai standen zwei besondere Berufs-Informationsangebote auf dem Kalender der Sekundarstufe: Zunächst war der „BauBus“ zu Gast an Außenstelle der Lußhardtschule in Hambrücken. Die Lerngruppen 8 hatten hier die Möglichkeiten, verschiedene Berufe der Baubranche kennen zu lernen und sich spielerisch mit den jeweiligen Berufsbildern auseinander zu setzen. Der Bus enthält neben verschiedenen bauhandwerklichen Aufgaben (z. B. ferngesteuerter Mini-Bagger, Geräusche-Rätsel, Fühlkasten, Gewichteschätzen) auch mehrere spannende Multimedia- Elemente. Am stärksten frequentiert war natürlich der Bagger. Nicht nur die 8. Klassen waren von ihm begeistert, sondern auch die Grundschüler der Pfarrer-Graf-Schule. Durch die interessanten Elemente des Bau-Busses wurden die Schüler an über 20 Bauberufe herangeführt und konnten aktiv ausprobieren, ob sie dafür die notwendigen Fähigkeiten besitzen. Neben dem „BauBus“ machte auch das „DeHoGa-Mobil“ des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands an der Lußhardtschule Station. In diesem ebenfalls multimedial ausgebauten Linienbus  wurden die Acht- und Neuntklässler über die vielfältigen Berufsbilder sowie regionale Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich Gastronomie/Hotellerie informiert. Die Jugendlichen wurden hierbei von Branchenprofis beraten. Die beiden Angebote – Baubus und DeHoGa – zeigten den Schülerinnen und Schülern ganz unterschiedliche Berufssparten auf und erweiterten so das Spektrum der eigenen Berufswahl.