Baumpflanzaktion Kl. 6a (Do, 13.02.2020)
Baumpflanzaktion „Forst for Future“ (Do, 13.02.2020)
Im    Zuge    des    BNT-Unterrichts    an    der    Lußhardt-Gemeinschaftsschule    Forst-Hambrücken    wird    u.    a.    auf    die heimische   Tier-   und   Pflanzenwelt   eingegangen.   Aktuelle   Themen   wie   der   Klimawandel,   die   Fridays   for   Future- Bewegung,   aber   auch   die   riesigen   Brände   in   Australien   werden   immer   wieder   mit   großem   Interesse   von   den Schülern   in   die   Diskussion   eingebracht.   Daraus   entstand   die   Frage   „Was   können   wir   tun?“   und   die   Idee   einer Baumpflanzaktion. Eine   entsprechende   Anfrage   fand   in   Bauamtsleiter   Herrn   Schäfer   einen   begeisterten   Unterstützer.   Schnell   und pragmatisch   war   eine   gute   Gelegenheit   gefunden:   Die   anstehende   Einweihung   des   neu   gestalteten   Parkplatzes in   der   Zeiligstraße.   Nach   Gruß-   und   Dankesworten   von   Bürgermeister   Herrn   Killinger   sowie   Gemeinderäten durften die Jugendlichen aktiv werden. Mit   Spaten   und   Gießkannen   und   tatkräftiger   Unterstützung   von   Mitarbeitern   des   Bauhofs   und   der   Bequa pflanzten   Schüler/-innen   aus   den   Klassen   6a   und   7b   zwei   Ahornbäume   fachgerecht   ein.   Begeistert   und   mit   viel Engagement   führten   die   Kinder   die   Aufgaben   durch   und   wünschen   sich,   dass   dies der gelungene Anfang für weitere gemeinsame Baumpflanzaktionen ist. Nach   getaner   Arbeit   bot   Frau   Wünsch,   die   beim   Bauamt   der   Gemeinde   Forst   unter anderem   für   die   Bepflanzung   gemeinschaftlicher   Nutzungsräume   zuständig   ist,   den Schülern   freundlicherweise   an,   ihren   Beruf   näher   kennen   zu   lernen   und   lud   sie   zu einem Besuch im Bauamt ein. Am   Ende   präsentierten   die   Kinder   stolz   ihre   selbst   gestalteten   Plakate   mit   der Aufschrift "Forst for Future". Eine tolle Aktion! Text: P. Huber, E. Schöfthaler Fotos: E. Kniel